wir müssen Euch leider die traurige Mitteilung machen, dass Dieter Poschen am 12. März im Krankenhaus in Faro (Portugal) gestorben ist. Er  war unser Layouter und Koordinator, aber vor allem war er das Herz von  CONTRASTE - derjenige, der fast 30 Jahre lang das Projekt zusammen  gehalten hat.

Sein Tod ist für viele von uns ein schmerzlicher persönlicher Verlust.  Er war der einzige in der Contraste-Redaktion, der von Anfang an seit  1984 dabei war. Mit ihm haben wir viel Wissen über Geschichte und  Gegenwart unserer Zeitung verloren. Dieter hat Contraste in  einem Maße  getragen, wie wir es von niemand anderem erwarten können. Wir wissen
noch nicht, wie es weitergehen kann, möchten aber auf jeden Fall das  Projekt Contraste fortführen.

Dafür werden wir noch mehr als bisher auf Eure Unterstützung angewiesen  sein. Wir bitten Euch um Geduld, wenn die Zeitung nicht wie gewohnt  pünktlich erscheint oder wenn wir es nicht schaffen, Anfragen oder  Artikelangebote zeitnah zu bearbeiten. Wir müssen uns neu sortieren und  tun, was wir können, um Contraste am Leben zu erhalten.

Unsere chronische Finanzierungslücke wird durch die neue Situation  größer werden, so dass wir Euch bitten, uns in dieser schweren Zeit mit Abonnements, Fördermitgliedschaften im Contraste e.V. und Spenden zu unterstützen.

Herzlichen Dank für Euer Verständnis und Eure Solidarität!

Die Redaktion der CONTRASTE - Monatszeitung für Selbstorganisation
www.contraste.org
Spendenkonto Nr.: 51512405, BLZ 50890000, Volksbank Darmstadt eG
(Stichwort: "Weitermachen"). Ab 200,00 Euro bekommt Ihr eine Spendenquittung, bei kleineren Beträgen reicht der Nachweis der Überweisung fürs Finanzamt.
 


Wer ist online

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online