Sonntag, 13. Juni 2021, 12:00 - Sonntag, 13. Juni 2021, 20:00 Diskussion/Vortrag
Am 13. Juni 2021 treffen sich die Linken Buchtage Berlin zum Gespräch mit fünf Autor:innen und Herausgeber:innen über ihre aktuellen Bücher
- pandemiekonform leider ohne Publikum vor Ort, dafür aber im Live-Stream!
Seid dabei - es ist keine Anmeldung nötig.
☆ 12:00 - 13:00, Jacinta Nandi: "Die schlechteste Hausfrau der Welt. Ein Erfahrungsbericht und Manifest"
☆ 14:00 - 15:00, Lydia Lierke & Massimo Perinelli: "Erinnern stören. Der Mauerfall aus migrantischer und jüdischer Perspektive"
☆ 16:00 - 17:00, Andreas Speit: "Verqueres Denken. Gefährliche Weltbilder in alternativen Milieus"
☆ 18:00 - 19:00, Iris Dankemeyer: "Die Erotik des Ohrs. Musikalische Erfahrung und Emanzipation nach Adorno“
https://linkebuchtage.de/

 

Wer ist online

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online